Foto: Landesbetrieb Hochwasserschutz u. Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Einlasswehr Gnevsdorf

N 52.907537, E 11.886043

Um die Havelniederung bei Hochwasser zu entlasten, wurde 1937 mit dem Bau des zehn Kilometer langen Gnevsdorfer Vorfluters begonnen. Im Zuge dieser Bauarbeiten entstand 1954 das Einlasswehr Gnevsdorf. Mit einer Stauhöhe von 4,5 Metern ist es eines der größten im Land Brandenburg.