Foto: M. Grafe

Hochwassermarken in Pillnitz

N 51.008283, E 13.869401

Die Hochwassermarken befinden sich am Wasserpalais des Pillnitzer Schlosses. Sie sind in die Mauer eingraviert und zeigen die Hochwasserstände der vergangenen Jahrhunderte. Die höchsten Wasserstände wurden in den Jahren 1845 und 2002 erreicht.