Foto: BfG

Pegel Schöna

N 50.875315, E 14.234703

Der erste Pegel nach der tschechischen Grenze befindet sich in Schöna und ist eine Kombination aus Senkrecht-, Schräg- und Treppenpegel. Der höchste am Pegel gemessene Wasserstand liegt bei 12,04 Metern und wurde beim Hochwasser im August 2002 erreicht.