Schleuse Hořín

N 50.340969, E 14.468662

Elbkilometer 837

Die Schleuse Hořín ist ein technisches Denkmal. Sie ist Teil des Seitenkanals Mělník – Vraňany und befindet sich in Sichtweite der Elbe. Die Schleuse wurde 1905 in Betrieb genommen und besteht aus zwei Sperren nebeneinander. Die Abmessungen der Kammern sind 137 × 20 Meter und 73 x 11 Meter.