Durchstich Biederitz

N 52.173879, E 11.682243

Im Jahr 1785 wurde die Elbe bei Biederitz begradigt. Zusammen mit dem früheren Durchstich bei Lotsau (1740) und dem späteren bei Magdeburg-Rothensee (1786/89) erfolgte eine Verkürzung des Flusslaufes von insgesamt 11,3 Kilometern.