Durchstich Lostau

N 52.205056, E 11.713228

In der Nähe der Ortschaft Lostau wurde im Jahr 1740 die Elbe begradigt. Zusammen mit den späteren Durchstichen bei Biederitz (1785) und Magdeburg-Rothensee (1786/89) wurde der Flusslauf der Elbe dadurch um insgesamt 11,3 Kilometer gekürzt.