Foto: Bundesanstalt für Gewässerkunde

Pegel Barby

N 51.984820, E 11.881225

Aufgrund der Lage des Pegels Barby unterhalb der Saalemündung geben die dort gemessenen Wasserstände den Einfluss der Saale wieder. Er existiert seit 1753 und wird regelmäßig seit 1841 abgelesen. Am 19. August 2002 wurde mit 7,01 Meter der höchste Wert am Pegel registriert.