Foto: Bundesanstalt für Gewässerkunde

Pegel Lutherstadt Wittenberg

N 51.856455, E 12.646227

Seit 1817 werden regelmäßig am Pegel Wittenberg die Wasserstände abgelesen. Die Pegellatte ist an einer Treppe montiert. Es existiert ebenfalls eine automatischen Anlage mit Datenfernübertragung und Messwertansage. Der höchste bisher gemessene Wasserstand beträgt 7,06 Meter am 15. August 2002.