Foto: F. Torger

Wallwachhaus Limesturm, Wörlitzer Gartenreich

N 51.841106, E 12.456876

Die Wallwachhäuser entstanden im Rahmen der Bildung des Gartenreiches Dessau-Wörlitz durch Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740 – 1817) und unter Leitung von Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff (1736 – 1800) nach dem verheerenden Hochwasser von 1770/71. Das Wallwachhaus Limesturm am Rande des Schönitzer Sees ist heute Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.